Eva Schlüter

Eva Schlüter ist Ökotrophologin und hat den Masterstudiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft an der FH Münster absolviert. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie zum Thema: „Organisationales Lernen als Chance für die Gemeinschaftsgastronomie auf dem Weg zum zukunftsfähigen Betrieb.“ 2017 wurde sie mit dieser Arbeit für den Axel-Bohl-Preis nominiert.

Eva Schlüter beschäftigt sich bei a’verdis mit den Themen Organisationsentwicklung und Change-Management unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Sie arbeitet in verschiedenen bundesweiten Beratungsprojekten und begleitet Betriebe auf ihren Veränderungsprozessen. Sie schreibt und spricht rund um Themen der zukunftsfähigen Außer-Haus-Verpflegung.