2. Schulungsveranstaltung am 26.11.19 in Oberhausen

Bio in der Berufsausbildung

Schulungsveranstaltung für Fachlehrende an Berufskollegs

Käthe-Kollwitz-Berufskolleg / Richard-Wagner-Allee 40 / 46117 Oberhausen (Anfahrt über Ritterstraße)

Bio in Theorie und Praxis
Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit macht auch vor den vielen kleinen und großen gastronomischen Betrieben in NRW nicht halt.
Egal ob die kleine Schul- oder Kitaküche, das neue Restaurant in der City, die Betriebskantine des mittelständischen Unternehmens oder die großen Krankenhausküchen – die Ansprüche der Gäste an die Lebensmittelqualitäten haben sich in den letzten Jahren verändert.
Bio-Lebensmittel werden immer dann in den Küchen eingesetzt, wenn Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit eine Rolle spielen. Bereits in der Berufsausbildung spielt das Thema Bio an vielen Berufskollegs eine Rolle.
Wir möchten Ihnen bei unserer Fortbildung zeigen, dass Bio zeitgemäß ist und gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten erarbeiten, das Thema Bio sowohl im theoretischen als auch im praktischen Unterricht an Berufskollegs zu platzieren.

Wir sind zu Gast im Käthe-Kollwitz-Berufskolleg in Oberhausen. Die Besonderheit der dortigen Mensa ist, dass alle Speisen von Schülerinnen und Schülern zubereitet und serviert werden. Viele Zutaten werden in Bio-Qualität eingekauft und im Angebot stehen zahlreiche vegetarische und vegane Speisen.    

Teilnehmerkreis
Alle Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW, deren Auszubildende mit dem Thema Bio in Berührung kommen, z. B. Köchinnen/Köche, Erzieherinnen/Erzieher, Systemgastronomen, Servicekräfte aber auch alle anderen interessierten Fachrichtungen und Bildungsgänge sind herzlich eingeladen.

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Hier finden Sie das Programm sowie untenstehend die Anmeldemöglichkeiten zu der Veranstaltung:

Hier finden SIe unsere Datenschutzerklärung