Fortbildungsveranstaltungen für Lehrende an Berufskollegs

 

 

 

Machen Sie Ihrer Schüler fit für die Zukunft!

Küchen in NRW kochen mit Bio! Wie können die Studierenden an den Berufskollegs auf diese Aufgabe vorbereitet werden? Welchen Beitrag können Küchen zu einem guten, gesunden und nachhaltigen Verpflegungsangebot beitragen?  Wie begeistere ich junge Menschen dafür, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und etwas zu bewegen?

Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, wie es in Bio-Betrieben funktioniert. Wir nehmen Sie mit zu spannenden Praxispartnern um aufzuzeigen, welchen Weg Betriebe gehen um attraktiv zu sein und um junge Menschen zu begeistern. Daneben erarbeiten SIe im Kollegenkreis Möglichkeiten das Thema Bio-Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung im theoretischen und im praktischen Unterricht zu integrieren. Küchen in NRW kochen mit Bio, warum das so ist und wie das erfolgreich umgesetzt wird, ist Thema der ganztägigen Fortbildung.

Wer kann teilnehmen? Lehrende an Berufskollegs, die das Thema Ernährung in ihrem Unterricht aufgreifen (z.B. Köchinnen/Köche, Erzieherinnen/Erzieher, Hauswirtschafterinnen/Hauswirtschafter und viele weitere).

Worum geht es? Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie das Thema Bio in die Ausbidlung junger Menschen integriert werden kann und bieten Ihnen Raum zum fachlichen und persönlichen Austuasch unter Kolleginnen/Kollegen. Sie lernen spannende Praxispartner kennen und bekommen viele Ideen und Tipps rund um das Thema Bio.

Wie lange dauert eine Veranstaltung? Die Fortbildungen beginnen um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und enden um 16.00 Uhr am Nachmittag.

Was kostet die Teilnahme an der Veranstaltung? Die Initiative NRW kocht mit Bio wird durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert und bietet Ihnen eine kostenlose Teilnahme.

Die Termine: 

20. Mai 2019 in Coesfeld; bei Weiling

25. November 2019 in Oberhausen; im Käthe-Kollwitz-Berufskolleg