„Bio kann Jeder“ – Workshop am 17.09.18 in Borken

Verpflegung und Nachhaltigkeit im Einklang –
So funktioniert Bio in Kita und Schule

Kostenloser Workshop im Rahmen der bundesweiten Initiative
„Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule“

Montag, 17. September / 14.00 – 18.15 Uhr
Finkes Hof / Op den Booken 5 / 46325 Borken

Im kostenfreien „Bio kann Jeder“ – Workshop informieren wir Sie darüber, welche Vorteile Bio-Produkte haben und wie sie in den Verpflegungsalltag integriert werden können. Bio ist viel mehr als nur eine Sache des Geschmacks. Deswegen erfahren Sie auch, wie Nachhaltigkeit, Genuss und Pädagogik Hand in Hand funktionieren können. Sie erhalten praktische Informationen dazu, wie Sie bereits mit kleinem Aufwand und Budget ein zeitgemäßes Essensangebot schaffen können.

In Borken wird Melanie Fülles vom Beratungsunternehmen a’verdis für Sie die Anforderungen einer ausgewogenen und nachhaltigen Kita- und Schulverpflegung veranschaulichen und dabei auch auf die Rolle der ökologischen Bildung für den Ernährungsbereich eingehen. Mitbringen wird sie hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Themen: Einkauf, Kalkulation, Kommunikation und Speiseplangestaltung.

Die Hofführung auf dem Finkes Hof wird spannende Einblicke in die Bio-Landwirtschaft bieten. Johannes Finke arbeitet hier bereits seit 30 Jahren nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes und hat auf seinen 82 ha großen Gelände einige Tiere und Pflanzen zu bestaunen

Kostprobe gefällig?

Wir laden Einrichtungs- und Schulleitungen, Erzieher, Lehrkräfte, Küchenleitungen und -teams, Caterer, Träger der Einrichtungen sowie weitere interessierte Personen herzlich zu unserem Workshop ein. Wenn auch Sie die Zukunft mitgestalten wollen, melden Sie sich noch heute an.

Laden Sie sich hier Einladung, Programm und Anmeldeformular herunter oder nutzen Sie einfach untenstehende Online-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.