Bio kann jeder: Online-Workshop am 18. März

Den Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Kita- und Schulverpflegung steigern

Workshop im Rahmen der bundesweiten Initiative „Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule“

Donnerstag, 18. März 2021 | 14.00 – 16.30 Uhr Online-Workshop

Im kostenfreien Online-Workshop „Bio kann jeder“ informieren wir Sie darüber, was eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Kinderverpflegung auszeichnet und welche zentrale Bedeutung Bio-Lebensmittel in diesem Zusammenhang spielen. Evamarie Stengel vom Beratungsunternehmen a’verdis wird daher für Sie die Grundzüge des ökologischen Landbaus sowie weitere Aspekte einer nachhaltigen Ernährung erläutern.

Von unserem Bio-Praxispartner, dem Schniedershof aus Wachtendonk, bekommen wir einen Einblick in die Erzeugung von Bio-Lebensmitteln sowie den Biokistenbetrieb, worüber auch Kitas und Schulen in der Region beliefert werden.

Von der Beschaffung der Bio-Lebensmittel geht es zur Verarbeitung. Bo-Trost, Bio-Koch aus Leidenschaft, verpflegt täglich rund 150 Kinder mit einem Speisenangebot zu rund 95 % in Bio-Qualität. Von ihm erfahren wir, worauf es bei einer kreativen Speisenplanung und der Kalkulation mit Bio-Lebensmitteln ankommt und wie sich ein Bioanteil von 30 % und mehr in der Kinderverpflegung gut umsetzen lässt.

Kostprobe gefällig?

Der Workshop richtet sich vor allem an

  • Küchenleitungen und Küchenteams
  • Cateringunternehmen

Herzlich willkommen sind zudem

  • Einrichtungs- oder Schulleitungen bzw. Mitarbeitende von Einrichtungsträgern,
  • Erzieherinnen oder Erzieher bzw. Tagesmütter oder -väter,
  • Lehrkräfte an einer Grundschule, weiterführenden Schule oder Berufsschule,
  • Verantwortliche für die Vergabe von Verpflegungsleistungen,
  • weitere interessierte Akteurinnen oder Akteure

Dann melden Sie sich noch heute an!

Laden Sie sich hier das Programm herunter und nutzen Sie einfach untenstehende Online-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.